Therapien

  • Mykotherapie

  • Phytotherapie

  • Bioresonanz

  • Blutegeltherapie

  • Klassische Homöopathie

  • Komplexmitteltherapie

  • Akupunktur

  • Aromatherapie

  • u.v.m.

Laboruntersuchungen

  • Kotuntersuchungen

  • Kotflora-Analyse

  • Urinteststreifen

  • Blutuntersuchungen

Beratung

  • Haltungsberatung

  • Ernährungsberatung

  • Impfberatung

  • Beratung zur Prophylaxe gegen Parasiten

Sonstige Leistungen

  • Ohrreinigung
  • Wundbehandlung

  • Medikamenteneingabe

  • subkutane Infusionen (z.B. bei chronischer Niereninsuffizienz)

  • Inhalationen (z.B. bei Kaninchenschnupfen)

Ernährung

  • Ernährungsberatung für Hund, Katze, Heimtier, Pferd

  • Erstellen oder Überprüfen eines B.A.R.F. Plans

  • Test auf Unverträglichkeiten über die Bioresonanz

  • Beratung zur Fütterung  bei bestimmten Erkrankungen

Online Beratung

  • Beantwortung allgemeiner Fragen zu deinem Tier

  • Erstellen / Überprüfen eines Therapieplans

  • Ernährungsberatung

  • Beantwortung von Fragen zu Erkrankungen und deren alternativen Therapiemöglichkeiten

Behandlungsablauf:

Ich beginne immer mit der sogenannten Erstanamnese, für diese nehme ich mir viel Zeit (ca. 60 – 120 min.). Hier sprechen wir über mögliche Vorerkrankungen, alle aktuellen Symptome, Haltungsbedingungen, Verhalten und Krankheitsverlauf. Untersuchungsberichte Ihres Tierarztes oder Röntgenbilder (falls vorhanden) sind hier sehr hilfreich. Die Erstanamese ist nur einmalig notwendig. Bei Folgebehandlungen ist der Zeitaufwand also deutlich geringer.

Danach findet eine gründliche Untersuchung des Tieres statt. In manchen Fällen sind weitere Untersuchungen wie zum Beispiel Kotuntersuchungen notwendig.

Anschließend wird nach gestellter Diagnose ein Therapieplan erstellt. Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Erkrankung sowie deren weiteren Verlauf.

Während der Therapie bleiben wir selbstverständlich in Kontakt und bei Fragen können Sie mich jederzeit anrufen. Gerne arbeite ich auch mit Ihrem Tierarzt oder anderen Therapeuten  zusammen.

Bei lebensbedrohlichen Notfällen wie beispielsweise Vergiftungen, Unfällen oder Verdacht auf eine Magendrehung beim Hund bitte so schnell wie möglich eine Tierklinik oder Tierarztpraxis aufsuchen.

24-Stunden Notienst:

Tierklinik Nürnberg (Hafen)
Wertachstr. 1
90451 Nürnberg
Telefon 0911 / 64 31 10